Beratungsgrundsätze

Diskretion und Seriosität sind Richtlinien unserer Arbeit. Nachstehende Grundsätze bestimmen unsere Arbeit als Personalberater:

1. Wir übernehmen nur Besetzungsaufträge, wenn alle Informationen vorliegen, die für eine erfolgreiche Stellenbesetzung nötig sind. Ein mit dem Auftraggeber gemeinsam erarbeitetes Anforderungsprofil ist die Grundlage unserer Kandidatensuche.

2. Wir betreuen ausschliesslich Vakanzen, die in unbefristeter Festanstellung zu besetzen sind. Damit eröffnen wir Bewerbern, Auftraggebern und uns langfristige Perspektiven einer vertrauensvollen Zusammenarbeit.

3. Wir präsentieren grundsätzlich nur Kandidaten, die wir aufgrund eines Interviews sowie unserer Analyse der Bewerbungsunterlagen als fachlich und persönlich geeignet erachten.

4. Wir gewährleisten, sämtliche im Rahmen eines Auftrages erhaltenen internen Informationen zum Unternehmen und zum Positionsumfeld auch nach Beendigung des Besetzungsprojekts vertraulich zu behandeln.

5. Wir garantieren dem Auftraggeber während laufender Geschäftsbeziehung sowie für die Dauer von zwei Jahren nach Abschluss eines Arbeitsvertrags mit einem durch uns vermittelten Bewerber, Mitarbeiter des Auftraggebers sowie an den Auftraggeber vermittelte Kandidaten nicht aktiv abzuwerben.